Buch-Camper-Ausbau_new_design

volkswagen-vw-t3-transporter-wohnmobil-syncro-westfalia-bullis
Basisfahrzeuge

VW T3 Wohnmobil – Syncro, Westfalia Bullis und Co.

By on 23. November 2018

Der Volkswagen kurz VW T3 ist ein Phänomen. Egal ob als einfacher Bulli von nebenan, als Syncro (mit Allrad) oder mit fertigem Westfalia Ausbau, der VW T3 ist ein Dauerbrenner unter Liebhabern.

Du willst das Projekt eigenes Wohnmobil angeben und hast den T3 Bus von VW im Auge. In dieser Zusammenfassung findest du viele nützliche Infos zum T3, welcher nicht nur in der Szene sehr beliebt ist. Tipp

Das T im kurzen Namen des Bullis steht hier für die Baureihe der Transporter und die 3 sagt schlicht einfach nur aus, das es sich hier um die dritte Generation handelt.

Hierbei musst du beachten, dass es sich bei dem VW T3 um die letzte Modellreihe handelte, welche mit Heckmotor gelaufen ist. Auch war schon während der Produktion des T3 ein Umschwung von den pflegeleichten Luftgekühlten hin zu den Wassergekühlten Motoren.

Mit einem zulässigen Gesamtgewicht zwischen 2,0 und 2,6 Tonnen hatte der T3 eine Zuladung von 0,61 bis 1,24 Tonnen, welche du bei deinem Aufbau beachten solltest.

Auch bei der Motorisierung präsentiert sich der T3 breit aufgestellt. So kannst du dich vom 1,6 Liter Modell mit stolzen 50 Ps bis hin zum 2,6 Liter Motor mit beachtlichen 136 Ps entscheiden. Ob Benzin oder Diesel ist dabei auch dir überlassen.

Als Basisfahrzeug gab es den T3 total geschlossen, geschlossen mit Fenster, als Pritschenfahrzeug mit einer normalen oder einer Doppelkabine. Die Sonderausführung, welche extra für die Post gebaut wurde, bietet sich super als Basis für deinen neuen Camper an da gleich ein Hochdach verbaut wurde.

 

Der T3 als Allradfahrzeug

 

Die Allradtechnik des T3 wurde im Gegensatz zu den Vorgängern durch ein Viskosesystem realisiert. Für schweres anspruchsvolles Gelände ist dieses System nicht optimal.

Zugegeben ist es aber für fast alle von uns optimal, da sich der Allradantrieb bei Bedarf selbst zuschaltet und auch wieder abschaltet. Reicht dir dies nicht, gibt es inzwischen von bewährtet Herstellen Umbau-Kits, um den Allrad manuell zuzuschalten.

 

Übersicht VV T3 Bullis

 

Inzwischen hatten wir im Team die Möglichkeit uns mit dem ein oder anderen T3 Fahrer zu unterhalten und hier nach kleinen Tricks, bekannten Macken oder auch einfach nur der Schönheit der Fahrzeuge nachzuhaken. Tauch ein in dein Abenteuer und lass dich inspirieren.

 

Der VW T3 Syncro von René

 


Interview mit René lesen.

 

Der VW T3 Westfalia von Antje

 


Interview mit Antje lesen.

 

Der VW T3 Westfalia von Krylle

 


Beitrag mit Krylle lesen.

 

Der VW T3 Westfalia von David

 


Interview mit David lesen.

 

Der VW T3 Westfalia von Janina und Markus

 

volkswagen-t3-wohnmobil-selbstausbau-europareise-hippiepärchenreise
Interview mit Janina und Markus lesen.

 

Einen Bulli T3 kaufen

 

Die Dritte Generation der Bulli Reihe bekam in den letzten Jahren einen regelrechten Aufschwung was sich nicht nur an der immer knapperen Auswahl, sondern auch an den Preisen festmachen lässt.

Natürlich kannst du nochmal Modelle finden unter 2000 Euro, diese bringen aber meist auch einen hohen Restaurationsbedarf und hohe Laufleistungen mit sich. Bei Dieselfahrzeugen musst du Plakette im Auge behalten.

Diese wird hier nicht mehr erteilt. Hast du vor in den betroffenen Städten unterwegs zu sein sollte, dir das H-Kennzeichen am Herz liegen und da wird auch ein allgemein guter Zustand von unseren Prüfern erwartet.

Hast du sowieso vor deinen Bulli für die Ewigkeit zu konservieren, bietet sich es an ein günstigen Basisfahrzeug zu kaufen. Liegt dir das Schrauben und die Technik eher nicht so sehr solltest du eher um die 10.000 Euro für ein Basisfahrzeug ansetzen, das dann gut in Schuss ist und auch keine zu hohen Laufleistungen vorweist.

Die Allradmodelle fangen hier erst an und gehen bis fast 30.000 Euro.

 
============
 

Du willst dir selber einen Camper bauen? Dann hol dir diesen großen Ratgeber mit mehr als 220 Seiten für den Camper-Ausbau. Hier klicken.

 

wohnmobil-selbstausbau-camper-ausbau-vanlifejpg

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...
 
 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER
I agree to have my personal information transfered to ConvertKit ( more information )
Du würdest gerne mal sehen, wie das E-Book: "Der Camper-Ausbau" mit mehr als 200 Seiten aufgebaut ist? Dann schau hier kostenfrei in die Kapitelaufteilung und überzeuge dich selbst!
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT