Buch-Camper-Ausbau_new_design

Ford-transit-kastenwagen-van-camper-vanlife-custom
Basisfahrzeuge

Ford Transit Transporter – direkt am Meer stehen ist mehr wert als Stehhöhe

By on 27. August 2019

Jenni kaufte sich ihren Ford Transit Transporter zum Reisen. Die fehlende Stehhöhe nervt manchmal, aber lieber so als nicht mehr an Plätze kommen, wo man „unten“ durch passt, sagt sie.

 

Eckdaten zum Fahrzeug:

 

– Hersteller: Ford
– Modell: Transit
– Zulassung: 2009
– Sitzplätze: 3
– Kilometerstand: 198000
– Leistung: 120 PS
– Kraftstoff: Diesel
– Preis: 12‘000 Franken
– Jährliche Reparaturkosten: ca. 500-1000€
– Kfz-Steuer: ca. 1450 Franken

 

Kannst du kurz etwas zu dir sagen? Wieso hast du dich für diesen Lifestyle entschieden?

 

Hi, mein Name ist Jenni, 25 Jahre Lebenserfahrung trage ich bereits in meinem Rucksack mit. Ich wohne momentan in der Schweiz. Fix gemeldet bin ich bei meinen Eltern, aber die meiste Zeit auf meinem rollenden Gefährt „Schnuz“ unterwegs.

Ich habe mich für diese Lebensart entschieden, weil ich dieses Gefühl von Freiheit und wenig Eigentum unglaublich mag.

Neue Plätze zu entdecken, raus zu fahren und zu Entschleunigung, entspricht meiner Vorstellung von einem erfülltem und entspannten Leben.

 

Ford-transit-kastenwagen-van-camper-vanlife-maße

 

Was hat dich dazu bewogen dir diesen Ford Transit Transporter zu kaufen?

 

Wir (mein damaliger Freund und ich) haben sehr lange nach einem passenden Van gesucht. Mein Traum war es von klein auf einen alten VW Bus zu besitzen.

Als mir die Kosten für das Auto und die Abnutzung aufgezeigt wurden, z.B. Verbrauch, Kosten der Ersatzteile, musste ich einsehen, dass wir dieses Geld lieber für unsere erste Reise investieren sollten.

Sonst hätten wir zwar mein Traumauto gehabt, aber kein Geld mehr für die Reise. Ihr merkt selbst, dass ist nicht das, was wir wollten.

Nach ca. 6 Monaten intensiver Suche sind wir per Zufall auf einen Ford Transit Transporter gestoßen und wussten sofort, der wird es sein.

Durch den eckigen Kastenwagen haben wir viel Platz gewonnen. Auch hat er bereits Elektronik, aber trotzdem kann noch viel selbst gemacht werden – was in vielen Ländern von Vorteil ist.

 

Welche Hürden bei der Anschaffung deines Campers waren schwierig zu meistern?

 

Der schwierigste Teil war mir einzugestehen, dass es eben nicht mein bisheriges Traumauto wird. Auch waren die Besichtigungen nicht leicht, da wir beide keine Ahnung von Autos hatten.

 

Machst du alles an deinem Ford Transit Transporter selbst oder lässt du schrauben?

 

Im Innenraum mache ich alles selber. Klar manchmal brauch ich Unterstützung, z.B. bei den Innenwänden montieren.
Sobald es um Reparaturen am Auto geht, bringe ich ihn zu meiner Werkstatt des Vertrauens.

Die schauen sehr gut auf meinen treuen „Schnuz“.

 

Ford-transit-kastenwagen-van-camper-vanlife-gebraucht

 

Fehlt es dir in deinem Ford Transit Transporter an etwas? (Mehr Stauraum usw)

 

Ich bin davon überzeugt, dass dies eine Einstellungssache ist. Probleme/ Unzufriedenheit sind Herausforderungen, welche es zu lösen gilt.

Natürlich vermisse ich zwischendurch etwas, die Stehhöhe, aber dann fahr ich wieder an Surfsspots und bin unglaublich froh unter den Absperrungen durch zu passen und direkt an das Meer fahren zu können.

Für alle materiellen Sachen finde ich immer irgendwelche kreativen Lösungen, solange ich Kabelbinder und Karabinerhaken habe, geht es immer irgendwie.

 

Wie lange hast du an deinem Ford Transit Transporter gearbeitet, bis du losgefahren bist?

 

Seit fünf Jahren verändere ich immer wieder etwas an meinem Bus. Ich denke, ein Van ist niemals fertig.

Auf der ersten Tour war ein großes 180cm auf 2m Bett verbaut. Wir hatten neun Utzkisten unter dem Bett verstaut und waren sozusagen mit einem fahrbaren Bett unterwegs.

Als ich dann die erste Tour alleine machte, passte ich das Bett an. Mehr Platz zum Einsteigen und eine kleine Ecke um auf den Boden zu sitzen waren das Ergebnis – eine tolle Ergänzung.

Schnell merkte ich jedoch, es ist viel kälter alleine in diesem Van zu reisen als vorher mit meinem damaligen Freund. So entschied ich mich nach der Rückkehr den Van zu isolieren und mit Holz zu verkleiden. Zudem wurde ein kleines Küchenmöbel eingebaut.

Nach weiteren neun Monate on Tour war ich ganz zufrieden mit dem Raumkonzept. Doch dann kam der große Wunsch auf, im Winter unterwegs zu sein, so kam noch eine Standheizung dazu. Und wer weiß, es gibt sicher bald eine neue Idee.

 

Ford-transit-kastenwagen-van-camper-vanlife-kombi-wiki

 

Wieso reist du mit dem eigenen Ford Transit Transporter und nimmst nicht den Flieger?

 

Ich fühle mich in meinem Auto Zuhause und sicher (es ist mein Schneckenhaus). Zudem habe ich dadurch die Möglichkeit, den Wellen hinter herzureisen. Durch das Reisen mit einem Van bin ich flexibel und nicht auf andere Personen angewiesen.

Zudem kann ich all mein Surfmaterial (Bretter, Anzüge, Poncho, Parka) mitnehmen und muss mich nicht vor dem Trip für eine Neondicke entscheiden.

 

Welche Länder hast du bereist und was waren deine Favoriten?

 

Frankreich (auch Korsika), Spanien, Portugal, Italien (auch Sardinien), Belgien, Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Kroatien, Irland, Schottland, England.

Mir gefallen alle Länder im Norden sehr gut. Ich bevorzuge kältere Temperaturen und weniger Menschen. Auch Galicien und die Bretagne gefallen mir sehr gut, es ist rau und kühl.

 

Viele meinen, es ist gefährlich als Frau alleine zu Reisen. Wie siehst du das?

 

Ich denke, es kommt ganz drauf an, wie man sich gibt und wo man unterwegs ist. Da ich bis jetzt nur längere Zeit in Europa unterwegs war, kann ich nur zu diesen Ländern meine Erfahrungen preisgeben.

Während des Reisens macht man immer mal wieder negative Erfahrungen, aus diesen kann man aber immer sehr viel lernen. Es können neue Strategien entwickelt werden.

Ich persönlich denke, es gibt Situationen, denen sollte man aus dem Weg gehen und frühzeitig intervenieren oder sich Hilfe holen. Ich habe gelernt, frühzeitig klar und direkt zu kommunizieren, dann kommt man mit Männern oft gar nicht in doofe Situationen.

Sind wir mal realistisch, es kann dir überall, zu jeder Tageszeit etwas passieren. Geh offen und überlegt durch die Welt, hab keine Angst vor schlechten Erfahrungen, jeder macht solche. Die Frage ist nur, wie geht man anschließend damit um.

 

Ford-transit-kastenwagen-van-camper-vanlife-modelle

 

Was war die längste Strecke, die du bisher am Stück gefahren bist?

 

Als ich 2017 im Dezember erfuhr, dass es frisch geschneit hat in der Schweiz und im Facebook alles Powderpics waren, wusste ich, es ist Zeit um nach Hause zu düsen.

So fuhr ich los von Carrapateira bis Hendaye, als ich ab Salamanca Schnee hatte, wusste ich, es war die richtige Entscheidung. Nach einer kurzen Nacht und einem Früh-Surf in Hendaye fuhr ich die zweite Etappe in die Schweiz.

Dies waren je ca. 11 Stunden. Ohne die Powdermotivation hätte ich nicht so lange durchgehalten. Normalerweise sind als Alleinreisende max. acht Stunden Fahrt machbar.

 

Auf welchen Plätzen übernachtest du so, wenn du mit deinem Ford Transit Transporter unterwegs bist? Eher Wildcampen oder Campingplätze?

 

Ich stehe immer frei. Wenn man sich entsprechend verhält, gibt es keine Probleme. Das heißt, parken und nicht campieren, Stühle rausnehmen gehört bereits zu campieren. Den eigenen Abfall wieder mitnehmen ist das Mindeste.

Bei der letzten Reise habe ich einen 80. jährigen Deutschen kennengelernt. Er ist angekommen, stieg aus seinem übergrossen Wohnmobil aus und sammelte den Abfall ein.

Als ich ihm half, meinte er: „ich nerv mich doch nicht den ganzen Tag an dem Abfall, wenn ich ihn in Kürze weggeräumt habe“. Von diesem Zeitpunkt sammelte ich immer den Abfall rund herum auf. Danke lieber alter Mann für diese Erkenntnis!

 

Machst du manchmal auch Bekanntschaften mit anderen Camperreisenden?

 

Solange ich am Meer entlang reise, dort wo die Wellen sind, bin ich nie alleine unterwegs. Nach einigen Tagen kennt man sich, spricht, lacht, isst, tanzt miteinander.

Manchmal hat man sogar das Glück jemanden kennenzulernen und gemeinsam weiterzureisen. Sobald ich jeweils ins Landesinnere gehe, treffe ich selten auf Reisende.

 

Ford-transit-kastenwagen-van-camper-vanlife-anhaengelast

 

Arbeitest du auch von unterwegs aus?

 

Bei der letzten Tour habe ich einige Workaway-Einsätze gemacht. Das ist nochmals eine ganz andere Art zu reisen. Ich mag es in unterschiedlichen Arbeiten und Kulturen reinzuschauen.

Eine Zeit am selben Ort zu bleiben und Neues zu erlernen. Meine beste Workaway-Stelle war eine Schneckenfarm in Irland. Ich durfte sehr viele verschiedene Arbeiten erlernen und durchführen.

 

Wo soll es als Nächstes hingehen mit deinem Ford Transit? Plaudere doch ein bisschen aus dem Nähkästchen!

 

Ich habe im Mai drei Wochen Ferien und weiß, dass ich Surfen gehen werde. Bis jetzt habe ich bei kurzen Urlauben immer am Tag der Abfahrt entschieden, dies wird auch dieses Mal wieder so sein.

Die Entscheidung liegt zwischen Galicien, Bretagne, Nordportugal oder England
Mehr Infos von Jenni findest du auf Instagram.

 
///////////////////////////////////////
 

Wer Lust auf Informationen zum Camper-Ausbau hat, der findet viele wertvolle Tipps und Tricks in diesem 220 Seiten Ratgeber über den Umbau eines Transporters zum Wohnmobil. Hier klicken.

 

wohnmobil-selbstausbau-camper-ausbau-vanlifejpg

 
///////////////////////////////////////
 

Du willst die Recherche von Artikeln wie diesen unterstützen, weil du viele nützliche Informationen für deine Reise auf diesem Blog finden kannst?

Wir veröffentlichen fast täglich neue Inhalte und das kostenlos und unabhängig, für mehr Freiheit und Selbstbestimmung beim Ausbau/Reisen. Ab jetzt hast du die Möglichkeit einen kleinen Betrag zurückzugeben über Patreon.
 

passport-diary-media-selbstausbau-support-patreon

 
Bewerte diesen Beitrag über „Ford Transit Camper“ mit einem Klick auf den Stern.

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 4,50 out of 5)

Loading...
 
 


ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER
I agree to have my personal information transfered to ConvertKit ( more information )
Du würdest gerne mal sehen, wie das E-Book: "Der Camper-Ausbau" mit mehr als 200 Seiten aufgebaut ist? Dann schau hier kostenfrei in die Kapitelaufteilung und überzeuge dich selbst!
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT