Buch-Camper-Ausbau_new_design

camping-rezept-vegan-ein-Topf-buch-wohnmobil
Camping Rezepte

Sommerlicher vegan Teller für Genießer im Wohnmobil

By on 11. August 2019

Heute habe ich mal wieder ein leckeres Camping Rezept vorbereitet – der vegan Teller.

Ob du nun Camper-Reisender, Trekker oder Backpacker bist – meine Kochkreationen sind für alle Globetrotter bestens geeignet aber natürlich dürfen sich auch Nicht-Reisende von meinen Rezepten inspirieren lassen.

Das heutige Mahl ist einfach zuzubereiten, benötigt definitiv kein kompliziertes Equipment und kann auf maximal zwei Flammen gekocht werden.

Jedes meiner Rezepte ist stets vegan, gesund und natürlich super lecker!

 

Hier ist das Rezept der sommerliche vegan Teller

 

Equipment: 1 Schneidebrett, 1 Messer, 1 Topf, 1 Pfanne
 
Zutaten: 1 große Portion
 

– 1x große Süßkartoffel
– 2x Feigen
– 1x Bohnen (Sojabohnen, auch andere möglich)
– Mehrere Radieschen
– 1x Granatapfelkerne
– 1x Esslöffel vegane Butter (Alsan)
– Pfeffer
– Olivenöl
– 1x Zitrone oder 1 Limette

optional könnt ihr noch Cocktailtomaten zum Garnieren nehmen oder auch Kräuter wie Petersilie oder Koriander

 

Camping-rezept-wohnmobil-buch-vegan

 

Und so geht der vegane Teller:

Süßkartoffel entweder geschält oder ungeschält ins kochende Salzwasser legen und ungefähr 10-20 Minuten kochen lassen.
Gefrorene Bohnen kurz in Salzwasser kochen.

Wenn ihr Bohnen aus der Dose habt dann müsst ihr diese nur kurz mit Wasser abwaschen und erst mal beiseite legen.

Radieschen und Feigen waschen und nach Belieben klein schneiden.

Granatapfel in der Hälfte durchschneiden und Kerne mit einem Löffel “rausklopfen” (mein Tipp: klopft die Kerne bestenfalls in einen hohen Topf, damit ihr den Saft bzw. die Spritzer nicht überall habt)

Bohnen mit Radieschen und Granatapfelkernen durchmischen. Dann könnt ihr ein Dressing mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, etwas Limetten- oder Zitronensaft und etwaigen anderen Gewürzen oder Kräutern eurer Wahl kreieren.

Wenn die Süßkartoffel durch ist, könnt ihr gleich mal vegane Butter (Alsan) in der Pfanne erhitzen. Dann die vorher in Scheiben geschnittene Süßkartoffel goldbraun anbraten.

Gegebenenfalls Kräuter waschen, zupfen und für das Endprodukt als Dekoration beiseite legen. Schlussendlich könnt ihr euren Teller bereitstellen und anrichten.

Lasst euch meine Kreation gut schmecken und genießt den Sommer, wo auch immer ihr gerade seid!

 
///////////////////////////////////////
 

Wer Lust auf Informationen zum Camper-Ausbau hat, der findet viele wertvolle Tipps und Tricks in diesem 220 Seiten Ratgeber über den Umbau eines Transporters zum Wohnmobil. Hier klicken.

 

wohnmobil-selbstausbau-camper-ausbau-vanlifejpg

 
///////////////////////////////////////
 

Du willst die Recherche von Artikeln wie diesen unterstützen, weil du viele nützliche Informationen für deine Reise auf diesem Blog finden kannst?

Wir veröffentlichen fast täglich neue Inhalte und das kostenlos und unabhängig, für mehr Freiheit und Selbstbestimmung beim Ausbau/Reisen. Ab jetzt hast du die Möglichkeit einen kleinen Betrag zurückzugeben über Patreon.
 

passport-diary-media-selbstausbau-support-patreon

 
Bewerte diesen Beitrag über den veganen Teller mit einem Klick auf den Stern.
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...
 
 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER
I agree to have my personal information transfered to ConvertKit ( more information )
Du würdest gerne mal sehen, wie das E-Book: "Der Camper-Ausbau" mit mehr als 200 Seiten aufgebaut ist? Dann schau hier kostenfrei in die Kapitelaufteilung und überzeuge dich selbst!
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT