Buch-Camper-Ausbau_new_design

LT-28-Florida-wohnmobil-vw-pritsche-hochdach
Basisfahrzeuge

VW LT 28 – Der Kultfaktor war die Kaufentscheidung

By on 22. Januar 2019

Tobi, Jenny und Balu haben in ihrem VW LT 28 den perfekten Van gefunden. Der Kultfaktor wurde bei der Kaufentscheidung groß geschrieben.

 

Eckdaten zum Fahrzeug VW LT 28:

 

– Hersteller: Volkswagen
– Modell: LT 28
– Baujahr: 1978
– Sitzplätze: 2
– Gesamtgewicht: 2,8 T
– Kilometerstand: 106.000 KM
– Hubraum: 2,0 L
– Leistung: 75 PS
– Verbrauch auf 100km: Sparsame 14 Liter
– Führerscheinklasse: B
– Höchstgeschwindigkeit: Theoretisch 120 km/h (Reisegeschwindigkeit: gemütliche 80 km/h)
– Kraftstoff: Benzin
– Preis: unbekannt
– Jährliche Reparaturkosten: bisher keine
– Versicherung: unbekannt
– Kfz-Steuer: Standard Oldtimertarif

 

Stellt euch doch mal kurz vor und sagt uns, wieso ihr euch für diesen Lifestyle entschieden habt!

 

Tobi, 29 Jahre, geb. in Ulm, angestellt als Anlagenbediener und ich besuche derzeit berufsbegleitend ein Studium zum Techniker.

Jenny, 27 Jahre, geb. in Illertissen, angestellt als Verwaltungsangestellte und ich besuche ebenso berufsbegleitend eine Verwaltungsschule für eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten.

Balu, 22 Monate, das ist unser kleiner Rabauke, der uns jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Wir kennen uns schon von Schulzeiten an, haben uns aber einige Jahre aus den Augen verloren.

Letztes Jahr sind wir uns allerdings wieder über den Weg gelaufen und es dauerte nicht lange, bis wir beide merkten, dass da mehr als nur Freundschaft ist.

Wir sind nun ein Jahr zusammen und nach ziemlich langen und intensiven Gesprächen stellte sich raus, dass wir ein ganz besonderes gemeinsames und abenteuerliches Ziel teilen: die Welt mit einem Oldtimer (Van) zu bereisen.

Dann ging es auch schon los unser Abenteuer, wir kauften uns einen 40 Jahre alten Van, Flip so ist der Name! Ein ziemlicher Spontankauf der sich als ein Glückgriff herausstellte.

Wir haben uns für diesen Lifestyle entschieden, da wir beide ein Gefühl von Freiheit genießen möchten. Mit unserem VW LT 28 sind wir an nichts und niemand gebunden und können ganz nach Lust und Laune losfahren, wohin und wann wir möchten.

Zudem habe ich (Jenny) einen Hund mit in die Beziehung gebracht, mit dem es ziemlich schwer ist, Urlaub zu machen bzw. einen geeigneten Ort/Unterkunft zu finden.

Da wir ihn sehr gerne bei uns haben und auch sehr gerne mit unserem Balu Urlaub machen möchten, ist der Van für uns eine perfekte Lösung.

 

LT-28-Florida-wohnmobil-vw-pritsche-hochdach-hund-reise-innenausbau-bett-lichterkette-van

 

Was hat euch dazu bewogen einen VW LT 28 zu kaufen?

 

Uns war ziemlich schnell klar, dass wir ein älteres Modell haben wollten, da ein Oldtimer für uns einen gewissen Kultfaktor mit sich bringt.

Das Modell spielte zu diesem Zeitpunkt keine all zu große Rolle, da wir uns ziehmlich spontan dazu entschlossen haben uns genau diesen Camper zuzulegen.

 

Welche Hürden bei der Anschaffung eures Campers waren schwierig zu meistern?

 

Wir hatten zum Glück keine Hürden zu meistern. Der Kauf war definitiv ein Glücksgriff und ging ziemlich schnell. Wir haben unseren VW LT 28 auf einem Internetportal gesehen und waren sofort hin und weg.

Wir haben uns den Van direkt angeschaut und er war perfekt für uns.

 

Macht ihr alles an eurem Camper selbst oder lässt ihr schrauben?

 

Wir möchten so gut es möglich ist, unseren Camper selbst reparieren und auch ausbauen. Den Innenausbau haben wir komplett selbständig bewältigt, allerdings hat uns unsere Familie natürlich auch unterstützt.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle helfenden Hände.

 

LT-28-Florida-wohnmobil-vw-pritsche-hochdach-fahrerkabine

 

Wie lange ist euer Camper schon in eurem Besitz bzw wie lange seid ihr schon On The Road?

 

Wir haben unseren Camper noch nicht all zu lange. Wir sind erst seit März 2018 stolze Besitzer. „On the Road“ sind wir seit August und stehen noch ziemlich am Anfang unserer Reise (Projekt).

 

Wie lange habt ihr an eurem Camper gearbeitet, bis ihr losgefahren seid?

 

Wir haben seit März an unserem VW LT 28 gearbeitet. Der Umbau hat ca. 6 Monate gedauert, da wir leider nur am Wochenende Zeit hatten in Ruhe daran zu arbeiten.

 

Wieso reist ihr mit dem eigenen Fahrzeug und nehmt nicht einfach den Flieger?

 

Ganz klar, weil wir die Freiheit genießen möchten. Wir möchten in unserem Urlaub an nichts gebunden sein, schließlich ist man doch im Alltag schon eingeschränkt in vielen Dingen.

Wir möchten an Orte reisen, die nicht von Touristen überlaufen sind. Wir verbringen gerne mal Zeit an einem abgelegenen Plätzchen in der Natur, unser Rabauke Balu freut sich darüber auch sehr.

Aber es gibt natürlich noch andere Aspekte, die für einen eigenen Van sprechen… Geld! Ein Flug ist nicht immer günstig und die Buchung beansprucht ziemlich viel Zeit, bis man ein passendes Angebot gefunden hat.

 

LT-28-Florida-wohnmobil-vw-pritsche-hochdach-motor-wald-camper

 

Welche Länder habt ihr bereist und was waren eure Favoriten? Plaudert mal los!

 

Da wir an unserem Camper bis August gearbeitet haben, konnten wir bisher nur ein paar Ausflüge machen. Die erste „große“ Reise hat uns nach Italien Venezia geführt, das war quasi unsere Jungfernfahrt.

 

Gab es Länder, in denen ihr als Camper-Reisende nicht so gut empfangen worden seid?

 

Bisher noch nicht 🙂 Allerdings waren wir auch erst in einem Land. Aber in Italien hatten wir keine Probleme. Selbst Balu bekam viel Amore von den lieben Nachbarn.

 

LT-28-Florida-wohnmobil-vw-pritsche-hochdach-europa

 

Wo übernachtet ihr, wenn ihr mit eurem Camper unterwegs seid?
Campingplatz? Wildcampen?

 

Wir haben beides schon ausprobiert, aber das Wildcampen passt genau zu uns! Die Freiheit und die Ruhe ist einmalig und unbezahlbar.

 

Gibt es Dinge, die euch an eurem Camper nerven? Oder generell am Vanlife?

 

Nur schlechtes Wetter, aber selbst das gehört eben dazu.

 

LT-28-Florida-wohnmobil-vw-pritsche-hochdach-grün-mückennetz

 

Nicht alles ist perfekt, was könnte man an eurem Camper besser machen?

 

Wir haben noch einiges auf unserer To-Do-Liste stehen, allerdings nur Kleinigkeiten. Wir sind schon sehr zufrieden mit unserem Bus und was wir da so geschaffen haben.

 

Der eine oder andere Camper gefällt euch sicher auch. Was wäre eure zweite Wahl?

 

Das gegenteil vom Momentanen. Also einen neuen oder nicht ganz alten Pössel oder etwas in dieser Richtung. Aber auch nur, weil wir mit unserem nicht im Winter zum Skifahren können, da wär dann ein robusterer Camper doch besser.

 

Arbeitet ihr auch von unterwegs aus?

 

Nein bis jetzt nicht.

 

Wo soll es als Nächstes hingehen mit eurem VW LT 28? Plaudert doch ein bisschen aus dem Nähkästchen!

 

Als nächstes größeres Abendteuer haben wir Sardinien oder Korsika im Visier. Wohin genau da sind wir uns noch nicht ganz sicher.

Geplant sind dann drei bis vier Wochen am Stück mit entspannter Anreise und vielen kleinen Stopp´s bis zum Ziel. Aber wenn es soweit ist, könnt ihr natürlich auf unserer Instagram Seite mit dabei sein.

 

LT-28-Florida-wohnmobil-vw-pritsche-hochdach-van-bettkonstruktion

 

Wer Lust auf Informationen zum Camper-Ausbau hat, der findet viele wertvolle Tipps und Tricks in diesem 220 Seiten Ratgeber über den Umbau eines Transporters zum Wohnmobil. Hier klicken.

 

wohnmobil-selbstausbau-camper-ausbau-vanlifejpg

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 votes, average: 4,20 out of 5)

Loading...
 

 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER
I agree to have my personal information transfered to ConvertKit ( more information )
Du würdest gerne mal sehen, wie das E-Book: "Der Camper-Ausbau" mit mehr als 200 Seiten aufgebaut ist? Dann schau hier kostenfrei in die Kapitelaufteilung und überzeuge dich selbst!
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT