Buch-Camper-Ausbau_new_design

mobiles-arbeiten-wohnmobil-digitale-nomaden-von-unterwegs-gruende-reglungen
Travel Hacks Vanlife

Arbeiten im Wohnmobil – so arbeitet es sich als digitaler Vannomade

By on 22. November 2018

Zum Arbeiten ins Büro fahren ist eigentlich das normalste auf der Welt, das jeder kennt.

Zur selben Zeit, am selben Ort, 5 Tage die Woche. Am Wochenende frei, ausruhen, fit bleiben für den erneuten Wochenbeginn.

Für Etliche ist diese Art von Lebensunterhalt verdienen aber keine Option. Sie brechen aus und sehnen sich nach mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit.

 

mobiles-arbeiten-wohnmobil-digitale-nomaden-von-unterwegs-gruende-reglungen-5
 

Dank des Internets und der immer größer werdenden Vielfalt an Jobs für Digitale Nomaden hat man genau dafür auch reichlich Auswahlmöglichkeiten.

Warum denn auch nicht seinen Laptop und Co einpacken und auf Reisen arbeiten? Genau darum geht es heute!

 

Arbeiten im Wohnmobil – Wer, Wo und Was überhaupt

 

Digitale Nomaden, Online Freelancer, Unternehmer oder wie man sie auch gerne nennen mag.

Sie arbeiten auf ihren digitalen Geräten, sind dementsprechend auch meistens ausschließlich Online mit ihren Kunden und Klienten in Kontakt und genießen die Freiheit immer und überall arbeiten zu können.

Theoretisch könnten sie jederzeit ihre 7 Sachen packen und in ein anderes Land reisen und dort arbeiten.

Sogar am Küchentisch bei Oma, bei der es bestenfalls auch noch leckeren Kuchen gibt, könnte man seiner Arbeit nachgehen.

Spontan ist man als digitaler Nomade also zweifelsohne. Was alle gemeinsam haben?

Abgesehen von den vielen Freiheiten brauchen sie Internetverbindung. Denn ohne der geht gar nix!

 

Internet im Camper – die Top 3 Internet-Zugangsmöglichkeiten für digitale Nomaden

 

Auf seinem Laptop arbeiten ist keine Hexerei, aber dazu braucht man natürlich eine verlässliche und wenn möglich schnelle Internetverbindung.

 

Diese drei Optionen werden am häufigsten genutzt:

     

  • persönlicher Hotspot: Durch eine EU Verordnung und deren Umsetzung ist es innerhalb der Europäischen Union seit 2017 möglich sein Downloadvolumen in allen Mitgliedsländern zu verbrauchen, also nicht mehr nur im Heimatland. Mit dem richtigen Tarif (ergo viel Datenvolumen) kann man über sein Smartphone überall, wo man ausreichend Netz empfängt arbeiten.

 

  • Mobiler WLAN Router: Viele Online-Freelancer nutzen einen eigenen WLAN Router im Wohnmobil. Innerhalb weniger Sekunden ist das Ding aufgedreht und startbereit, außerdem kann man es wegen seiner Handlichkeit und kleinen Größe bequem überall hin mitnehmen.

 

  • freies Wifi: Ich liebe es, mich in gemütliche Cafe´s zu sitzen, meine Online-Arbeiten zu verrichten und ein paar Tassen Tee zu trinken. Wer mag kann auch Campingplätze oder Stellplätze mit Wifi ansteuern. Wenn viele am Selben Router surfen kann es aber schon mal vorkommen, dass die Verbindung stockt oder langsam ist.

 

mobiles-arbeiten-wohnmobil-digitale-nomaden-von-unterwegs-gruende-reglungen-4

 

Du willst in deinem Wohnmobil ortsunabhängig arbeiten? Dazu brauchst du erstmal Hardware!

 

Zum ungebundenen Arbeiten braucht es Equipment. Hier stelle ich dir einiges an Hardware vor, die du fürs Arbeiten im Wohnmobil brauchst/brauchen kannst.

 
Notebook: Ein Notebook ist meiner Meinung nach wirklich unverzichtbar. Ich habe den leichten und super schicken MacBook Pro 13 Zoll mit 8 GB Speicher, welchen ich liebe und sehr weiterempfehlen kann. Der Preis liegt neu um die 1400€, gebraucht bekommt man ihn natürlich günstiger. Viele Webseiten wie geben Einblicke in die Pro´s und Con´s diverser Modelle. Ideal zum Nachforschen aller Notebook Kategorien, um das Beste für seine individuellen Wünsche zu finden.

 
Notebook kaufen für mobiles Arbeiten: Hier klicken!

 
=======================
 

Laptop-Halterung: Den Premium Laptop Stand von Tronature gibt es zum Beispiel um circa 35€ bei Amazon. Wer also unter Rückenproblemen leidet oder nicht von selbst auf seine Haltung achtet, für den ist dieses Teil ganz gut, da es für eine gute Körperhaltung sorgt. Die Neigung sowie die Höhe ist anpassbar, es vermeidet Hitzestaus und ist leicht und kompakt zu verstauen. Kann man mal machen.

 
Laptop-Halterung für mobiles Arbeiten kaufen: Hier klicken!

 
=======================
 

Handy: Ich persönlich arbeite sowohl am Laptop als auch am Handy. Da ich beispielsweise Instagram zum Arbeiten benutze, ist mein Handy natürlich besser als am Laptop, da man mehr Features hat. Auch für schnelle Email-Abfragen ist das Handy Gold wert und natürlich braucht man es auch um mit Kunden in Kontakt zu sein. Ich denke jeder kennt sich mit Smartphones aus, Beispiele lasse ich hiermit weg.

 
Handy für mobiles Arbeiten kaufen: Hier klicken!

 
=======================
 

Kopfhörer: Oh und wie du die brauchst! Nicht immer hast du es ohne Lärmbelästigungen zu tun und manchmal tut es einfach auch gut während dem Arbeiten Musik zu hören oder sogar einen Podcast. Ich gebe mich mit ganz alten zufrieden, auf dem Online Markt gibt es unzählige Modelle, die von 13€ bis weit in die 4 stelligen Zahlen reichen.

 
Kopfhörer kaufen für mobiles Arbeiten: Hier klicken!

 
=======================
 

Maus: Ich sag mal so: Die meisten digitalen Nomaden die ich in Cafe´s, Cowork Spaces oder sonst wo sehe, haben keine Maus, aber manche wollen darauf nicht verzichten. Momentan ist die Performance MX Master Computermaus von Logitech auf dem Vormarsch, gibt hier aber auch wieder mehrere Modelle.

 
Maus kaufen für mobiles Arbeiten: Hier klicken!
 

 
=======================
 

Externe Festplatte. Die kann nie schaden!
 
Festplatte kaufen für mobiles Arbeiten: Hier klicken!
 

 

Überall arbeiten – welche Jobs eignen sich überhaupt dafür (sowohl für Neueinsteiger als auch Eingesessene)

 

Jeder Beruf, der Dank des Internets ohne einen festen Arbeitsort auskommen könnte, also auch während dem Reisen im Wohnmobil möglich ist, ist ideal für uns digitale Nomaden.

 

mobiles-arbeiten-wohnmobil-digitale-nomaden-von-unterwegs-gruende-reglungen-3

 

Durch die Vielfältigkeit der Berufszweige sind einem fast keine Grenzen gesetzt. Was gibt es jetzt also für Berufe?

Da wäre mal die Möglichkeit als Texter, Übersetzer oder Content Manager zu arbeiten. Berufe wie Grafikdesigner, Softwareentwickler oder auch Webseiten-Designer sind beliebt.

Online-Marketing, Affiliate-Marketing oder E-Commerce sind Begriffe, die bei digitalen Nomaden häufig vorkommen und viele auch ausüben.

Im Prinzip sind all diese Begriffe wieder in kleinere Tätigkeiten und Spalten aufteilbar, die ich natürlich nicht alle kenne und mich bei vielen auch kaum bis gar nicht auskenne.

Im Netz finden sich mehr und mehr Seiten, die speziell für digitale Nomaden.

Gleichzeitig ist es aber auch möglich sein eigenes Business zu starten und nicht mehr FÜR jemanden zu arbeiten.

Durchhaltevermögen und Geduld sind hier aber sehr wichtig um nicht vorschnell aufzugeben.

Viele haben die Freiheit frei zu entscheiden, wann sie arbeiten, andere wiederum bekommen Deadlines von ihren Auftraggebern gesetzt, müssen also zu einem bestimmten Zeitpunkt ihre Arbeit fertigstellen.

 

mobiles-arbeiten-wohnmobil-digitale-nomaden-von-unterwegs-gruende-reglungen-2

 

Ich arbeite als freiberufliche Texterin. Für Menschen die gerne schreiben und sich dadurch kreativ ausleben können, ist dieser Beruf super.

Dazu braucht man auch keine speziellen Fertigkeiten wie Softwareentwickler, aber eine Affinität zum Schreiben. Es sollte dir wirklich richtig Spaß machen, sonst wird das nichts.

Zudem sind sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift von Vorteil.

Auch mit persönlichem Charme und Witz kommt man gut an und hinterlässt einen positiven Eindruck bei potenziellen Kunden, trotzdem muss man sich anpassen können und gerne auf die individuellen Wünsche und Anforderungen des Auftraggebers eingehen.

Es ist allen voran wichtig sich einen Online-Berufszweig herauszupicken, den man auch wirklich gerne macht.

 
Bearbeitest du gerne deine Bilder auf Photoshop?

Dann könnte eine Design-Sparte dein Weg sein.

 
Beherrschst du mehrere Sprachen in Wort und Schrift?

Dann such dir doch mal Übersetzer-Jobs raus, davon gibt es einen Haufen.

 
=======================
 

wohnmobil-selbstausbau-camper-ausbau-vanlifejpg

 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 4,25 out of 5)

Loading...
 
 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER
I agree to have my personal information transfered to ConvertKit ( more information )
Du würdest gerne mal sehen, wie das E-Book: "Der Camper-Ausbau" mit mehr als 200 Seiten aufgebaut ist? Dann schau hier kostenfrei in die Kapitelaufteilung und überzeuge dich selbst!
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT