Passport Diary

Hallo, ich bin Paul, ein Reiseblogger aus Berlin! Du bist auf meinem Blog gelandet und ich möchte dir hier gerne zeigen, welche Abenteuer ich auf meinen Reisen erlebe!

Blog Reisen mit dem Auto Tips Vanlife Wohnmobil Ausbau

Wohnmobil-Ausbau: Die Top 15 für Deinen Camper

By on 20. Mai 2016

Viele Menschen träumen davon, sich irgendwann mal ein Wohnmobil selbst auszubauen. Es gibt tausend Varianten. Die Kunst ist, auf wenig Raum viele Gestaltungsmöglichkeiten zu haben. Der eine oder andere Tüftler war dabei ziemlich kreativ.

Da ich mich in Moment sehr viel mit dem Thema auseinandersetze, habe ich eine Liste mit meinen Top 15 Ausbauten zusammengestellt. Sie sind die Inspiration für mein neuestes Projekt.

Es wird auch auf meinem Blog in naher Zukunft viel zum Thema Wohnmobil Ausbau zu lesen sein. Denn alles soll neu und alles muss raus aus meinem Bus.

Bevor ich anfange, meinen Mercedes Emma einmal wieder neu zusammenzusetzen, habe ich mich im Internet über mögliche Wohnmobil Ausbauten schlau gemacht.

Und das ist mein Ergebnis:

1. Wohnmobil Ausbau: Expediton Happiness

Felix ist im Moment in den USA und baut sich dort einen Schulbus aus. Er und seine Freundin planen etwas Großes, darauf können wir uns verlassen.

Und schön ist das graue Monstrum von Innen auf jeden Fall geworden. Mir gefällt dabei sehr die Holzoptik an der Wand.

camper_ausbau_expeditionhappiness_passport_diary_instagram
Felix Stark von Expedition Happiness

2. Wohnmobil Ausbau: Vanalog Vibes

Vanalog Vibes fährt in ihrem Mercedes Sprinter durch die USA und sucht nach Frutopia. Ob sie diesen Ort finden wird? Ungemütlich wird die Fahrt dorthin auf jeden Fall nicht.

camper_ausbau_Vanalog Vibes_passport_diary_instagram
Mehr Bilder auf Vanalog Vibes

3. Wohnmobil Ausbau: Shane Dignum

Shane hat viel Wert auf Qualität beim Ausbau ihres Sprinters gelegt. Das dunkle Holz wirkt sehr hochwertig oder? Der Ausbau ist auf jeden Fall einer meiner Favoriten.

vanlife_camper_ausbau_Shane Dignum_passport_diary_instagram
Der Instagram Account von Shane Dignum ist noch relativ neu, aber sehenswert.

4. Wohnmobil Ausbau: Cyrus Sutton

Cyrus Hängematten-Sitz Schrägstrich Arbeitsplatz hat sich in letzter Zeit sehr schnell viral verbreitet über Facebook. Die Idee ist aber auch genial.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_Cyrus Sutton
Mehr auf Cyrus Sutton

5. Wohnmobil Ausbau: Mitch Cox

Auf jeden Fall ist das ein Ort, an dem es sich aushalten lässt. Hier könnte man sich den ein oder anderen Filmabend vorstellen.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_Mitch Cox
Mehr Bilder findest du auf: Mitch Cox

6. Wohnmobil Ausbau: Stephanie Artuso

Ein Hund, ein Kind und ein Bus. Das Leben von Stephanie müsste man führen. Glücklich sieht sie auf ihren Instagram Bildern auf jeden Fall aus.

In ihrem Bus findet sich nicht wirklich viel Einrichtung, aber die Fenster lassen extrem viel Licht rein, daher wirkt der Raum sehr groß.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_Stephanie_Artuso
Schau dir die Bilder von Stephanie Artuso hier an.

7. The Rolling Home

An „the rolling home“ kommt man als Vanlife-Kenner nicht wirklich vorbei. Seit ihrer erfolgreichen Kickstarter Kampagne sind die Beiden aus UK wieder unterwegs und vertreiben ihr Buch sehr erfolgreich weltweit.

Der Wohnmobil Ausbau des VW Busses ist wirklich schön geworden. Teppich an der Wand finde ich normalerweise nicht schön, aber in diesem Falle mache ich eine Ausnahme. Sehr gelungen.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_the rolling_home
Mehr Bilder auf: The Rolling Home

HALBZEIT!
Du hast genug gesehen und weißt, was du dir bauen willst? Dann hole dir das Wohnmobil deiner Wünsche mit diesem E-Book:

vanlife-wohnmobil-ausbau-reisen-vanlife-passport-diary-home-i-where-you-park-it

8. Wohnmobil Ausbau: Julie Puckett von House Bus

Ein Camper-Traum. Sehr weiß, sehr weiblich und sehr hell. Die Tiny-House-Verfechterin lebt in ihrem Bluebird Bus.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_house_bus

Julie Puckett von House Bus

9. Wohnmobil Ausbau: Mega Wats

Die Ausstattung von Mega Wats ist sehr funktional. Die Idee mit dem einen Tischbein spart jede Menge Platz und sieht sehr gut aus.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_MegaWats
Hier kannst du mehr Bilder des Paares finden: MegaWats

10. Wohnmobil Ausbau: ROKKS Vanderlost

Not all who wander are lost. Das ist auch mein Motto. Der Sprinter der Familie ist voll ausgestattet und bereit für Abenteuer. Die Holzverkleidung trifft genau meinen Geschmack.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_ROKKS_Vanderlost
Hier geht es zu ROKKS Vanderlost

11. Wohnmobil Ausbau: Rohan Kensey

Bei Rohan trifft Gemütlichkeit auf Abenteuerlust. Zur Ausnahme findet sich ein Teppich in einem Wohnmobil Ausbau in dieser Liste. Schwer sauber zu halten auf Reisen. Hut ab, denn gemütlich sieht es aus.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_Rohan_Kensey
Mehr von Rohan auf Rohan Kensey

12. Wohnmobil Ausbau: Misadventure Theory

Die Beiden fahren mit ihrem Dodge quer durch die USA. Mir gefällt vor allem die Rückwand in ihrem Bus. Eine Inspiration zum nachbauen?

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_Misadventure_Theory
Hier findest du die Reisebilder: Misadventure Theory

13. Wohnmobil Ausbau: Pet and Jen

Rustikal und einfach gehalten ist dieser Mercedes Sprinter. Der Deckenventilator ist eine Idee, die ich gerne in meinen Bus übernehmen will. So musst du für Frischluft in der Nacht kein Fenster aufmachen, aber wo wird gekocht?

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_Pete_and_Jen
Mehr Fotos auf: Pete and Jen

14. Wohnmobil Ausbau: Camper Travel

Einer meiner Favoriten in dieser Liste. Gemütlicher geht es fast nicht mehr. Vor allem ist der Rahmen des Küchenblocks aus echtem Holz. Die Optik kann sich sehen lassen.

Der Blick aus dem Fenster beim morgendlichen Kaffeekochen entschädigt sicher für so einige Strapazen auf der Reise.

vanlife_camper_ausbau_passport_diary_instagram_camper_travels
Mehr auf camper_travels

 

15. Wohnmobil Ausbau: Passport Diary

Das ist mein eigener Wohnmobil Ausbau. Der ganze Kastenwagen ist mit Holz ausgekleidet, damit es möglichst gemütlich ist.

Das Wohnmobil beinhaltet einen vollwertige Küche mit Gas und jede Menge Stauraum für die perfekte Camper-Reise. Zu dem Ausbau gibt es eine Anleitung für den Wohnmobil Selbstausbau

wohnmobil-ausbauen-selbstausbau-camper-vanlife-happy-wood-camper

Mehr Informationen in diesem Beitrag.

P.S.: Du willst dir einen Camper kaufen? Dann hol‘ dir mein E-Book „Der 1000€ Camper“!
Du suchst einen Ratgeber der dich bei deinem Ausbau unterstützt? Dann schau dir dieses E-Book mit mehr als 200 Seiten Wissen an!

Summary
Review Date
Author Rating
41star1star1star1stargray
ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER
Kennst du die ungewöhnlichsten Reiseziele in Europa? Ich habe sie die letzten Jahre mit meinem Bus Emma besucht. Meine Top 4 bekommst du hier per Mail. Mitmachen lohnt sich!
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
TAGS
RELATED POSTS
5 Comments
  1. Antworten

    Dominik

    16. August 2016

    Hey! Nen tollen Blog hast du da!
    Schau doch mal bei meinem vorbei…dort geht es auch viel um das Thema Vanlife:)
    Viele Grüße,
    Dominik

  2. Antworten

    JulieVon

    14. Januar 2017

    Good post! I read your blog often and you always post excellent content. I posted this article on Facebook and my followers like it. Thanks for writing this!

  3. Antworten

    creativetraveler

    5. Oktober 2017

    Coole Sache, das du deine Erfahrungen mit uns teilst. Ich habe mir vor einiger Zeit ebenfalls einen Mercedes 407D gekauft, allerdings als Doka mit Ladefläche. Ich habe auf der Ladefläche ein ehemaligen Krankenwagenkoffer drauf, den ich mir komplett zu einem Wohnmobil umbauen werde.
    Ich habe zwar schon mein Smart Forfour zum kleinen, aber feinen Camper ausgebaut, aber jetzt wird’s Zeit für ein paar Nummern größer 😉
    Bei Interesse mich auf Instagram suchen (creativetraveler92) oder auf meinem Blog (www.camperreiseblog.blogspot.com). Da habe ich nämlich schon paar Bilder online gestellt.
    Die ein oder andere Idee werde ich mir höchstwahrscheinlich bei Passport Diary abschauen 😉
    Ihr habt mich echt schon auf SUPER Ideen gebracht. Gerade größere Fahrzeugumbauten habe ich bis jetzt selten gefunden. Umso glücklicher bin ich über dein Blog 😉

LEAVE A COMMENT