Passport Diary

Hallo, ich bin Paul, ein Reiseblogger aus Berlin! Du bist auf meinem Blog gelandet und ich möchte dir hier gerne zeigen, welche Abenteuer ich auf meinen Reisen erlebe!

vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-cover
Blog Reisen mit dem Auto Tips Vanlife

VW T3 Westfalia – Ein Hauch von Abenteuer und die Kiste aus Gold

By on 2. Juli 2016

Bullis faszinieren, keine Frage. Viele Freunde von mir träumen von einem schönen Bully Bus. Ein alter Wagen, um den viele Mythen kreisen. Er ist irgendwie besonders schön und ein bisschen niedlich. Es gibt eine Menge von ihnen. Wenn ich einen VW Bully sehe, dann liegt immer ein Hauch von Abenteuer in der Luft und das Gefühl von Freiheit.
 
Aber: VW Bullis sind begehrt – gerade die gebrauchten Modelle! Ich nenne sie auch Goldstaub, weil die Preise teilweise schon absurd hoch sind. Das hängt damit zusammen, dass eine Menge junger Leute diese Autos lieben. Angebot und Nachfrage lässt die Preise steigen.
 
Mittlerweile ist es schwierig, einen guten VW Bulli zu finden – zu einem Preis, den der Wagen auch „wert“ ist. Es gibt schon eine Menge runtergefahrener Fahrzeuge, die immer noch recht teuer sind.
 
Krylle hat mich kontaktiert. Er hat auf meinem Blog gelesen, dass mich Busse und Vanlife interessieren. So hat er mich spontan gefragt, ob ich ihn beim Kauf eines Westfalia Wohnmobiles der Modellreihe T3 behilflich sein kann.
 
Krylle arbeitet in einem regulären Job, 9-5 wie die meisten von uns. Er verdient nicht schlecht.
 
Krylle will sich jetzt ein Stück Freiheit kaufen. Sein gutes Recht.
 
Ohne zu zögern sagte ich ja und wir haben uns auf die Suche gemacht. Glücklicherweise stand ganz in der Nähe von Berlin ein VW T3 Westfalia im Retro-Look. Der Preis war ok.
 
Wir haben einen Termin gemacht, Kurzkennzeichen besorgt und sind ins Auto gesprungen.
 
vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-0
 
Vor Ort standen einige VW Busse. Ein kleiner Händler mit einer überschaubaren Auswahl an Fahrzeugen. Der Rote war für uns bestimmt. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Verkäufer habe ich den T3 Westfalia genauer unter die Lupe genommen.
 
Wie habe ich den VW T3 Westfalia geprüft?
 
Weil die Deutschen so sehr Listen lieben, hab ich 59 Tipps in diesen Beitrag integriert. Du solltest sie beim Kauf beachten. Die Liste ist in fünf Bereiche aufgeteilt. Außen, Innenraum, Probefahrt, Motor und der Blick unter das Auto.
Prüfe das Wohnmobil erst einmal von außen und mach dich mit dem Camper vertraut.
 

1. Worauf du von außen beim VW T3 achten solltest:

 
1. Unebenheiten, Wellen, Beulen, Dellen im Lack?
2. Zustand der Scheinwerfer?
3. Zustand der Stoßstange?
4. Gibt es Rostnester bei den Windschutzscheibengummis?
5. Sauberes Schließen der Fahrertür Seitenwand Fahrerseite möglich?
6. Fugenrost zu finden?
7. Kunststoffbeplankung komplett und ohne Risse?
8. Radkästen habenUnterbodenschutz?
9. Lässt sich das Türschloss einfach bedienen?
10. Zustand der Reifen? DOT prüfen!
11. Rost an der Unterkante der Heckklappe?
12. Ladekante unbeschädigt?
13. Rost im Heckblech durch Stoßstangenhalter?
14. Rost an der Heckblech innen/außen ?
15. Unter der Abdeckung der Schiebetürlauflagen ist Rost zu finden?
16. Schiebetür schließt von alleine?
17. Tankstutzen rostfrei?
18. Verschleiß Türschloss ist noch ok?
19. Sauberes Schließen der Beifahrertür möglich?
20. Regenrinne ist ohne Rost?
 
vw-bulli-t3-westfalia-joker-bully-syncro-ersatzteile-wohnmobile-campingbusse
 
Nachdem wir den VW Bus T3 genau auf alle Funktionen geprüft haben, sind wir zu einer einstündigen Spritztour aufgebrochen, um den Westfalia Joker auch während der Fahrt auf Herz und Nieren zu testen.
 
Ein Mini-Roadtrip durch das Umland von Berlin. Yeah!
 
vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-3
 
Dieser VW T3 Joker ist 28 Jahre alt und wurde von Westfalia ausgebaut. An ihm sind die Zeichen der Zeit erkennbar. Das macht aber nichts.
 
Kein Auto dieser Preisklasse (5.500€) ist perfekt, das war uns von Anfang an klar. Wer einen neuen Wagen will, müsste sich einen neuen Camper besorgen. Dann fehlt aber dieses gewisse etwas, was den Bulli so kultig macht.
 
Nun ist es an uns, die Schwachstellen zu finden, die einen Kauf unmöglich machen oder zur größten Liebe der nächsten Jahre werden lassen.
 

2. Auf was du bei der Probefahrt mit dem VW T3 achten solltest:

 
1. Stoßdämpfer ausgeschlagen?
2. Spurstangen ausgeschlagen?
3. Servoleitungen und Servopumpe ok?
4. Das Alter der Bremsflüssigkeit? Nicht mehr als 2 Jahre!
5. Bremse freigängig? Bremstest machen!
6. Reifen gleichmäßig abgelaufen?
7. Tankanzeige funktioniert?
8. Standheizung läuft?
9. Kühlschrank funktioniert?
10. Gasabnahme Beleg prüfen!
 
Der T3 hat die perfekte Größe für die Stadt. Nicht zu groß und nicht zu klein. Du kannst easy in ihm schlafen. Ich habe mit ihm sogar eine Tour nach Kroatien gemacht – mit 4 Leuten. Das war kein Problem durch die gute Platzaufteilung im Westfalia.
 
Es gibt sogar ein 4×4 Modell (VW T3 Syncro), mit dem man auch in unwirtlichen Gegenden noch gut vorankommt.
 
Ich würde den klassischen Bulli als fast perfekt betrachten. Er ist das ideale Fahrzeug für die Familie, mit einfacher Bedienung und wenig Technik, die anfällig ist.
 
Die Alltagswaffe des Campers, wenn nicht die hohen Preise und die Rostanfälligkeit wären.
 
vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-5
 
Da wir auf einem Kiesplatz nicht sehr gut unter das Westfalia Wohnmobil sehen können, ist eine Hebebühne genau das Richtige für uns.
 
Wir halten wir für einen kurzen Boxenstop an einer Werkstatt. Hier können wir unter das Auto schauen und die Bremsen prüfen.
 
vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-7
 

5. Worauf du achten solltest, wenn du unter den VW T3 schaust:

1. Radkästen in Ordnung?
2. Stoßdämpfer dicht und trocken?
3. Treibstoffgeruch im vorderen Radkasten?
4. Marderbisse zu finden?
5. Zustand Bremsschläuche? Sind diese porös?
6. Unterbodenschutz vorhanden?
 
Die meisten Bulli Busse sehen von außen ok aus und haben eine ganz besondere Aura, aber der Rost sucht sich oft unterhalb des Autos oder in den Karosserienähten seine Wege. Ein genauer Blick hinter die Kulissen ist wichtig, um Überraschungen zu vermeiden. Rost an ungünstigen Stellen kann sehr sehr teuer werden.
 
Wir finden bei unserer Suche einige Schwachstellen, das war klar. Aber zumindest nichts, was uns am Kauf hindern würde. Die Radaufhängung und die Bremsen sollten überholt werden, aber nichts was nicht repariert werden kann oder extrem teuer wäre.
 
vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-6
 
Die T3 Reihe von Volkswagen hat einen Heckmotor. Das heißt, der Motor befindet sich hinten und unter der Gepäckfläche. Einfache Technik in Kombination mit Zuverlässigkeit und einem moderaten Dieselverbrauch.
 

3. Worauf du bei Motor und Getriebe im VW T3 achten solltest:

 
1. Isolierung Motorabdeckung in Ordnung?
2. Plakette? Welche Euro-Stufe ist hinterlegt? Wichtig für die Steuern!
3. Arbeiten am Motor sind fachmännisch ausgeführt? Gibt es Belege?
4. Ist der Spritverbrauch ok?
5. Ölaustritt am Motor zu sehen?
6. Auspuffanlage ohne Schäden?
7. Zahnriemen Belege?
8. Spannrolle Belege?
9. Mechanische Geräusche? (Bauchgefühl)
10. Blauer Rauch aus dem Auspuff?
11. Kühlerleitung rostfrei?
12. Gänge lassen sich sauber einlegen?
13. Ölstand des Motors?
14. Kupplung läuft sauber?
 
vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-1
 
Auf dem Rückweg lege ich mich einmal in den hinteren Teil des VW T3 und erinnere mich an meine letzten Reisen, während mir der warme Fahrtwind ins Gesicht weht.
 
vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-8
 
Im VW T3 Westfalia findest du links eine Kochecke und unten einen kleinen Kühlschrank. Beides haben wir auf Funktion getestet. Die perfekte Ausstattung für den nächsten Roadtrip.
 

4. Worauf du von Innen beim VW T3 achten solltest:

 
1. Einstieg Fahrertür unter Gummimatte rostfrei?
2. Trockenheit Teppich im Fußraum?
3. Öl im Fußraum? Brems-/Kupplungsgeber undicht!
4. Rostnester Gurtverschraubung unter dem Teppich?
5. Fenster-, Führungs-, Dichtungsgummis sind porös oder gerissen?
6. Fensterkurbel leichtgängig?
7. Druckdämpfer halten die geöffnete Heckklappe?
8. Einstieg Fahrertür unter Gummimatte rostfrei?
9. Dachluken ohne Feuchtigkeit?
 
Fazit für den VW T3 Westfalia
 
Es kommt immer darauf an, wie viel Geld du für ein Wohnmobil ausgeben willst. Perfektionismus ist bei der niedrigen Preisklasse eher fehl am Platz.
 
Mir macht es persönlich viel Spaß an einem alten Campingbus rumzuschrauben. Geht es dir anders, dann solltest du möglichst alle 59 Punkte in meiner Liste prüfen.
 
UPDATE: Krylle ist jetzt glücklicher Besitzer eines VW T3 Westfalia Joker für 5500€ in der Trendfarbe weinrot. Mit diesem Bulli ist Krylle bereit für den Hauch von Abenteuer in einer Kiste aus Gold.
 
vw t3-bully-bus-T3-westfalia-wohnmobile-retro-vanlife-passport-diary-travelblog-12
 
P.S.: Du willst dir einen Camper kaufen? Dann hol‘ dir mein E-Book!
 
 

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER
Kennst du die ungewöhnlichsten Reiseziele in Europa? Ich habe sie die letzten Jahre mit meinem Bus Emma besucht. Meine Top 4 bekommst du hier per Mail. Mitmachen lohnt sich!
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT