Passport Diary

Hallo, ich bin Paul, ein Reiseblogger aus Berlin! Du bist auf meinem Blog gelandet und ich möchte dir hier gerne zeigen, welche Abenteuer ich auf meinen Reisen erlebe!

Reisen mit dem Auto Tips

Welche Navigations-App dich auf Reisen auch offline an dein Ziel bringt.

By on 15. September 2015

Welche Navigations-App dich auf Reisen auch offline an dein Ziel bringt.

Du kennst sicher noch die Zeit in der du dich mit Karten durch fremde Länder schlagen musstest? Ich kann mich an diese Ära noch sehr gut erinnern, gerade wenn ich mit meinen Eltern mit dem Auto in den Urlaub gefahren bin, das Ankommen war meistens Stress. Mittlerweile ist alles ein bisschen einfacher geworden. Durch Google Maps und andere Navigationssysteme auf meinem Handy kann ich mittlerweile recht einfach durch Europa navigieren oder Städte erkunden, sogar die kleinsten Gasen zu Fuß. Sobald ich aber die Grenze überschreite mache ich meine mobilen Daten aus auf dem Telefon aus, daher ist es im Ausland immer noch ein Problem kostenfrei das Internet zu nutzen, dass macht die meisten Navigations-Apps nutzlos. Um lästige Roaming-Gebühren zu sparen, greife ich daher immer wieder auf mobile Offlinekarten zurück die ich als reguläres Navigationssystem nutze. Diese funktionieren wirklich gut und für die Navigation im Ausland ist nur eine kostenfrei GPS-Lokalisierung nötig, die eigentlich jedes Smartphone heutzutage Das Gute ist, es kostet nix und spart Zeit und Nerven im Urlaub.

Es gibt eine Menge Dienste, die ich getestet habe, jetzt bin ich aber bei Here geblieben. Offline navigieren bedeutet hier zwar, dass du die Karten der Länder schon im Vorfeld runterladen musst, aber das sollte kein Problem sein. Mit dieser App kannst du weltweit ohne Internetverbindung immer an dein Ziel kommen oder dich durch Straßenschluchten in Indien navigieren. Es gibt noch weitere Apps, die eine ähnliche Qualität liefern, aber Here von Nokia reicht mir völlig aus. Während ich diesen Artikel schreibe, befinde ich mich in den Bergen Georgiens. Wer hat mich zuverlässig und ohne große Vorbereitung an diesen Ort gebracht? Mein Navigationssystem. Ich kann so beim fahren besser die Umgebung genießen und muss nicht jedes Straßenschild beachten. Das macht mir das fahren wesentlich einfacher. Ein Pluspunkt für Navigationssysteme ist auch, dass ich auf der Karte immer die Kurven sehen kann. Sollte es in den Bergen mal knapp werden, sehe ich das auf der Karte vorher, gerade im Dunkeln hilfreich.

Ist Here etwas für dich?
Das kann ich leider nicht genau sagen. Einfach testen! Es gibt eine Fülle andere Apps wie Forever Map , das durch eine Vielzahl an Features punkten kann, allerding ist diese App nicht umsonst.
Für Here musst du im App- oder Playstore nichts zahlen, einfach testen und gerne ein Feedback an mich senden. 🙂

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER
Kennst du die ungewöhnlichsten Reiseziele in Europa? Ich habe sie die letzten Jahre mit meinem Bus Emma besucht. Meine Top 4 bekommst du hier per Mail. Mitmachen lohnt sich!
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT